Posts

Der neue Airspy HF+ Discovery

Bild
Schneller als erwartet liegt seit Mitte April 2019 ein extrem kleines Empfangsgerät hier auf dem Tisch. Der Airspy HF+ Discovery.
Der Vorgänger Airspy HF+ ist nach wie vor ein begehrter SDR, der für einen fairen Preis sehr guten Empfang liefert.
Dem Entwickler Youssef Touil war er aber noch zu gross und durch seine Aluminiumgehäuse auch etwas gewichtig für den portablen Betrieb.
Der Brandneue Airspy HF+ Discovery ist Superklein und leicht, verfügt über einen eingebauten Preselektor der für ein Gerät dieser Grössenordnung Spitzenempfang garantieren soll.

Bald wird es einen Testbericht auf meiner Webseite https://www.fenu-radio.ch darüber geben.

Stay tuned!!

Das vorliegende Gerät ist noch ein Prototyp und kann ab dem 23.5.2019 auf meinem Spyserver ausprobiert werden.
sdr://airspy-hfpro.ddns.net:5557
Der Preselektor hat noch die Bereiche 0-5, 5-10, 118-260 MHz. Dieser wird noch optimiert für die endgültige Version. Siehe technische Daten.

Der Airspy HF+ Discovery kann jetzt schon vorbeste…

Wave Star Preselektor von Heinz Stampfl HB9KOC

Bild
Heinz Stampfl HB9KOC ist immer wieder für Überraschungen gut.

Er brachte mir den neu entwickelten Preselektor Wave Star zum mal angucken und ein bisschen probieren.
Das ist natürlich noch ein Prototyp. Aber schon jetzt zeigt der Preselektor sehr gute Ergebnisse bei einfachster Bedienung.
Ein ausführlicher Testbericht wird bald mal auf meiner Webseite Fenu-Radio erscheinen.

Hier ein kurzer technischer Beschrieb:

Der WAVE STAR ist ein 8-stufiger Preselektor-Bausatz, der einen Tracking Generator zum Abgleich benötigt. Ist also eher für fortgeschrittene Bausatz-Fans gedacht. Der Arbeitsbereich des Preselektors liegt zwischen 0 - 30 MHz und wird in 8 Stufen aufgeteilt.

0 - 2,3 MHz ist ein Tiefpass.

Die restlichen Bereiche sind Bandpässe.

2,3 - 3,3 MHz
3,3 - 4,8 MHz
4,8 - 6,9 MHz
6,9 - 10 MHz
10 - 14,5 MHz
14,5 - 20,8 MHz
20,8 - 30 MHz

Nach dem Einschalten fällt WAVE STAR automatisch in den Bypass-Modus.
Mit den Tasten ↑ oder ↓ wird der gewünschte Bereich angewählt.
Ein ATMEGA 8, der inter…

UniWhip von DL4ZAO bald im Test

Bild
Günter Mandel DL4ZAO, Antennenspezialist und Funkamateur, stellte mir die UniWhip für Tests und Vergleiche zur Verfügung.
Um den Verstärker mit verschiedenen Strahlerlängen testen zu können, habe ich diesen in ein eigens gebautes Gehäuse plus Halterung eingebaut.
Der Aufkleber "Fenu-Radio" bezieht sich selbstverständlich nur auf die Antennenhardware.
Diese Wochenende kommt sie auf den Masten.Stay tuned!!
https://www.dl4zao.de/active_antenna/index.html#a1870





Icom RS-R8600 with CSV-UserBrowser List

Bild

SDRPlay RSPduo Dual Tuner

Bild
Nun ist der SDRPlay RSPduo auch bei mir gelandet.

Jon Hudson, der Chef von SDRPlay, stellt mir den RSPduo für Tests und Vergleiche zur Verfügung.


Die Besonderheit des RSPduo: Im Gehäuse sitzen zwei gleichwertige Empfänger, die weitgehend unabhängig voneinander betrieben werden können. 
Der Empfangsbereich geht von 1KHz - 2GHz ohne Unterbrüche. Durch die zwei vorhandenen Empfänger und durch den sehr grossen Frequenzbereich, eröffnen sich sehr interessante Möglichkeiten. 
Mal schauen, was der RSPduo auf der Kappe hat... Test auf meiner Webseite.



Die Steuersoftware des RSPduo lässt keine Wünsche offen! Abgesehen von ein, zwei Kleinigkeiten. Auf dem Bild ist der Betrieb mit beiden Empfängern gleichzeitig.

Elad FDM-S3 der neue SDR von Elad

Bild
Nun sind ein paar Betaversionen des Elad FDM-S3 im Umlauf. Einer ist bei mir gelandet.
Jetzt geht es um den Feinschliff, denn der S3 soll bald auf den Markt kommen.
Ein ausführlicher Test wird dann auf meiner Webseite Fenu-Radio erscheinen sobald der S3 verfügbar ist.




Hier ein kleines Video das den S3 beim UKW Empfang zeigt. Sichtbare max. Bandbreite derzeit 19.66MHz. Das ganze UKW Band passt noch nicht drauf.





"Icom RS-R8600" Das Steuerprogramm für den Icom IC-R8600

Bild
Bei den grossen dauert es immer etwas länger. Wurde Zeit, das Icom das Steuerprogramm RS-R8600 und das Speicher-Verwaltungsprogramm CS-R8600 auf den Markt bringt.
Ich habe beide da und bin fleißig am testen.

Auf meiner Webseite https://www.fenu-radio.ch ist ein kleiner Testbericht zu finden.

Hier ein Video der RS-R8600, das ich vor kurzen gemacht habe.